Wellness und Gesundheit in der Pfalz

Komm doch mal runter
Vewöhnen, Wohl fühlen in der Pfalz

Möglichkeiten zu entspannen, sich zu erholen oder einfach mal abzuschalten gibt es viele in der Pfalz, man muss sich nur die Zeit dafür nehmen

Hotels mit Wellnessangeboten, Saunen, Dampfbäder, Wellnesstempel und Bäder in der Pfalz

In der Pfalz findet man zahlreiche und vielseitige Gesundheits- und Entspannungsmöglichkeiten im Wellness- und Spabereich. Das Angebot bietet für jeden etwas, gepflegte und komfortable Einrichtungen in ruhiger und entspannender Atmosphäre sind genauso vertreten wie Wasserspaß für die ganze Familie.

Besonders entspannend ist ein Kurzaufenthalt in einem schönen Hotel oder Gästehaus mit Wellnessangeboten, da fängt der Tag schon ganz entspannt mit einem freundlich servierten Frühstück an.

„Wellness in der Pfalz“ Gesamtübersicht:

    Bastenhaus

    Verwöhnhotel & Restaurant „Bastenhaus“ in Dannenfels. Catering & Partyservice. Besonders geeignet für Festlichkeiten aller Art…

    Bastenhaus 1

    67814 Dannenfels

    Bicking

    Weingut, Gästehaus*** „Bicking“ mit Restaurant „Zum alten Weinkeller“ in Gauersheim. Im schönen Leiselsbachtal mit Blick auf die Weinlage Goldloch…

    Hauptstraße 4

    67294 Gauersheim

    Bienwaldblick

    Ferienwohnung „Bienwaldblick“ in Minfeld. Mit großem Garten und Sauna.

    Im Leisengarten 6

    76872 Minfeld

    Binshof

    Nicht nur besser. Anders. Lindner Hotel & Spa**** „Binshof“ in Speyer mit Restaurant „Salierhof“, Bar „Pfälzer Stube“, „Vital Bistro“ und „Pankeller“

    Binshof 1

    67346 Speyer

    Das blaue Haus

    „Das blaue Haus“ in Pleisweiler-Oberhofen. Ferienwohnungen, Gästezimmer. Friseur, Wellness, Fitness, Liegewiese, Garten, überdachter Swimmingpool..

    Schloßstraße 35

    76889 Pleisweiler-Oberhofen

    Dohlmühle

    Weingut, Weinrestaurant „Gewölbe“, Weinlounge, Vinothek, Gästehaus**** „Dohlmühle“ in Flonheim

    An der Dohlmühle 1

    55237 Flonheim

    Ecolodge

    „Ecolodge“ Stelzenberg: Komfortables Ferien-Pulsenergiehaus für Gäste mit besonderen ökologischen & ästhetischen Ansprüchen. Mit Luxusbad, Whirlpool..

    Am Hinterfeld 9

    67705 Stelzenberg

    Falkenmühle

    „Falkenmühle“ in Bundenthal, 2 Gästehäuser -8 Pers., 3 App. – 2 Pers., 3 FeWo’s 2-4 Pers., Wellness, Lounge, Garten, Fahrradverleih

    76891 Bundenthal

    Ferienwohnung Dorfblick

    Im charmanten Weindorf Leinsweiler genießen Sie Ihre Ferientage in der gemütlich eingerichteten 4-Sterne FeWo „Dorfblick“. Terrasse mit Weitblick!

    An der Halde 8

    76829 Leinsweiler

    Fröhlich – Hotel, Restaurant

    Hotel, Restaurant „Fröhlich“ in Kaiserslautern. Wellness, Sauna, Dampfbad, Tagungen, Biergarten, Felswandterrasse, Kaminzimmer, Frühstücksbuffet,…

    Dansenberger Straße 10

    67661 Kaiserslautern

Wellness ? Aber ja!

Wer sehnt sich nicht danach – nichts tun müssen, die „Seele baumeln lassen“ und genussvoll in den Tag hineinleben.
Wellness kann als ein bewusstes Sich-Engagieren für das persönliche Wohlfühlen bezeichnet werden und ist relativ einfach umzusetzen.
In nur wenigen Stunden ist die Seele, der Geist und der Körper erholt.

Dahner Felsland-Badeparadies & Saunawelt
Wie Urlaub: Dahner Felsland-Badeparadies & Saunawelt

Ein Besuch in der Sauna hat nicht nur gesundheitliche Vorteile, sondern ist auch für die Haut ein wahrer Jungbrunnen: Die Wärme und das dadurch verursachte Schwitzen befreit die Haut von Talgablagerungen und Schmutzpartikeln. Gleichzeitig wird die Durchblutung gefördert, beides führt zu einem rosigen, straffen Teint.
Allerdings setzen solche Ergebnisse auch eine gewisse Regelmäßigkeit voraus; einmal in der Woche Sauna, auch im Sommer, sollte schon sein.

Auch die sanfte Temperatur eines Dampfbades gepaart mit der hohen Luftfeuchtigkeit ist besonders wirkungsvoll, um Hautporen zu öffnen. Viel trinken, d.h. mehrere Liter pro Tag, möglichst reines Wasser, polstert Fältchen auf natürliche Weise auf. Die Haut wirkt straff und deutlich jünger.

Sauna gegen Schnupfen
75 Prozent befragter regelmäßiger Saunagänger bestätigen, dass sie von Schnupfen, Halsentzündungen oder sonstigen Infekten frei blieben. Ein erfreuliches Ergebnis, für das es wissenschaftliche Erklärungen gibt.

Beachten Sie beim Gang in die Sauna folgende Punkte:
Die ersten Sauna-Durchgänge sollten nicht mehr als zehn Minuten dauern. Zwei (für Geübte drei) Saunadurchgänge genügen. Bei Übertreibungen ist der Gesundheitseffekt gleich Null.

Das Abkühlen nicht vergessen!
Nicht nur das Aufheizen des Körpers ist wichtig, ebenso wichtig ist die anschließende Abkühlung. Erst der Wechsel zwischen heiß und kalt trainiert das Gefäßsystem. Beim Schwitzen liegen Sie am besten flach, um den Körper gleichmäßig zu erwärmen. Setzen Sie sich vor dem Verlassen der Sauna zwei Minuten lang auf, um den Kreislauf zu stabilisieren.

Trinken Sie viel Wasser!
Gehen Sie weder hungrig in die Sauna, noch gleich nach dem Essen. Trinken Sie am besten eine Stunde vorher viel Wasser und nehmen Sie danach nichts mehr zu sich. Zwischen den Saunagängen nicht essen und nichts trinken. Nach dem letzten Saunagang sollten Sie viel trinken, am besten eignen sich hierfür Mineralwasser oder mineralstoffhaltige Getränke.

Stärken Sie Ihr Immunsystem.
Direkt nach dem Schwitzen gönnen Sie sich einen Aufenthalt an der frischen Luft, danach erfrischen Sie sich unter einer kalten Dusche. Besonders angenehm ist Wellness nach dem Winter, man befreit sich vom Grau der letzten Wochen und erfreut sich an Frische, Sonne und fröhlichen Stunden in der Sonne.

Wellnesstipps

Ein entspanntes Gesicht ist schön
Entspannen Sie Ihr Gesicht mit einer Gesichtsmassage, diese reget die Durchblutung sowie den Lymphfluss an. Bei trockener und empfindlicher Haut empfiehlt sich die Anwendung eines Öles, z.B. Avocado-, Weizenkeim-, Rosen- oder Nachtkerzensamenöl. Massieren Sie mit Mittelfinger und Zeigefinger Stirn, Schläfen und Backenknochen in kreisenden Bewegungen. Bei Kopfschmerzen hilft mehrmaliges Drücken unter den Augenbrauen, am Besten mit aufgestützten Ellenbogen.

Earcandling – Auszeit vom Alltag
Earcandling ist eine alte indianische Tradition und nach Ayurveda und Hot Stone ein neuer Wellness-Trend.
Earcandling bietet eine kurze, wirkungsvolle Auszeit vom Alltag. Auf einfache und natürliche Weise führt dieses Ritual zu einer ganzheitlichen Entspannung für Körper, Geist und Seele. Entspannung neu erleben. Die Ohrkerzen wurden ursprünglich vor allem als traditionelles Naturmittel und bei spirituellen Riten eingesetzt. Heute nutzt Earcandling die entspannende Wirkung der Anwendung mit Ohrkerzen, harmonisierenden Raumdüften und passender Musik. Die Ohrkerzen werden sanft auf den äußeren Gehörgang aufgesetzt und am oberen Ende angezündet. Wärme, wohlige Düfte, sanfte Klänge sowie das leise Knistern der Flamme führen zu einem Dreiklang der Sinne. Diejenigen, die das Earcandling genießen, gleiten langsam in einen tiefen Entspannungszustand, Anspannungen und Druckgefühle fallen ab.

Feierabend für die Füße
Erfrischender als eine Meeresbrise ist ein anregendes und wohl duftendes Meersalz-Fußbad. Es beschert den Füßen den wohlverdienten Feierabend. Eine anschließende Massage mit Fußcreme entspannt und lässt die Füße auch am nächsten Morgen frisch duften. Sie sollen uns schließlich durch unser Leben tragen.

Das könnte Sie interessieren:

Pfalz-Info.com | Ihr Restaurantführer und Suchmaschine für die Pfalz

Nach
oben