Weisenheim am Sand in der Pfalz

Weisenheim am Sand in der Pfalz

Willkommen im Edelweinort Weisenheim am Sand

Weisenheim am Sand liegt in einem weiten Obst- und Rebenmeer in herrlicher Natur. Hier erleben Sie die typische Pfälzer Gemütlichkeit sowie ein attraktives Freizeitangebot für Wanderer, Spaziergänger und Radfahrer. Zur Ortsgemeinde gehört das Naherholungsgebiet „Ludwigshain“, das von den Einheimischen auch liebevoll „Keschdeberg“ (Kastanienberg) genannt wird.
Weisenheim am Sand ist gut auf Touristen eingestellt, die ortsansässige Gastronomie lässt keine Wünsche offen. In Restaurants, Gaststätten und Weinstuben werden Pfälzer Spezialitäten, italienische und internationale Küche angeboten. Möchten Sie ein paar Tage diese Region genießen, freuen sich freundliche Gastgeber auf Sie.

Inhalt / Seitennavigation

Gut zu wissen

  • Einwohnerzahl: ca. 4.500
  • Lage: Umgeben von Weinbergen und Obstwiesen zwischen Bad Dürkheim und Frankenthal in der Urlaubsregion Freinsheim
  • Gemeinde: Weisenheim am Sand gehört der Verbandsgemeinde Freinsheim im Landkreis Bad Dürkheim an
  • Besonderheit: Weisenheim am Sand ist ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort
Wappen Weisenheim am Sand
Wappen von Weisenheim am Sand in der Pfalz

Gastronomie

Gaststätten, Restaurants und Weinstuben

Weingüter

Übernachten, Unterkünfte

Sehenswürdigkeiten in der Region

  • Das 50 Hektar große Naherholungsgebiet „Ludwigshain“ mit kleinem See
  • ehemaliges Rathaus
  • protestantische Pfarrkirche (12 Jh.)
  • katholische Pfarrkirche St. Laurentius
  • historische Hofanlagen
  • Eyersheimer Mühle und Eyersheimer Hof – hier wurde eine jungsteinzeitliche Siedlung mit reichen Funden entdeckt, die im Historischen Museum der Pfalz in Speyer besichtigt werden können
  • Galerie Meck-Art mit wechselnden Ausstellungen, Präsentationen und Workshops

Freizeitunternehmungen in der Region

In der Nähe:

Fest umd die Quetsch, in Weisenheim am Sand
Fest umd die Quetsch, in Weisenheim am Sand

Feste und Veranstaltungen

  • Fastnachtsonntag: Traditioneller Faschingsumzug „Rieslingwurm“
  • Ostersonntag: historisches „Ostereiergecksen“
  • Am 1. Aprilwochenende: Waldspektakulum mit Waldleuchten im Naherholungsgebiet „Ludwigshain“
  • Am letzten Aprilwochenende: Sommerbiathlon-Wettkämpfe
  • Ende April: Frühlingswanderung mit kleiner Weinprobe und Geschichten rund um Weisenheim am Sand
  • Am 2. oder 4. Aprilwochenende: Blütenfest
  • Am 1. Mai: Maibaumklettern
  • Am 4. Juniwochenende: Wein & Musik unter den Linden mit Weinbergswanderung
  • Am 2. Wochenende im August: Weinkerwe
  • Am 1. Septemberwochenende: Weinwanderung rund um die Quetsch
  • Am 2. Oktoberwochenende: Federweißenfest mit historischer Ernte
  • Am 1. und 2. Adventswochenende: Weihnachtsmarkt
  • Am 3. Adventswochenende: Romantische Waldweihnacht im „Ludwigshain“

Orte in der Nähe von Weisenheim am Sand in der Pfalz

Verkehrsanbindung

Weisenheim am Sand gehört dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar an und verfügt über einen Bahnhof, der an der Bahnstrecke FreinsheimFrankenthal liegt. Nördlich der Ortsgemeinde verläuft die A6, östlich die A61 und südlich die A650.

Touristeninformation

Urlaubsregion Freinsheim
i-Punkt Freinsheim
Hauptstraße 2
67251 Freinsheim

Das könnte Sie interessieren

Freinsheim ist landschaftlich und touristisch sehr reizvoll. Die mittelalterliche Stadtmauer mit ihren vielen Türmen und Toren prägt das Ortsbild von Freinsheim. Schlendern Sie durch die sanierte Altstadt mit barockem Stadtkern…

Lernen Sie die Vorderpfalz und ihre Regionen Rhein-Pfalz-Kreis, Leiningerland und Deutsche Weinstraße und kennen…

Wo beginnt die Südpfalz, wo endet die „Deutsche Weinstraße“, wo grenzt die Pfalz an Frankreich, wo liegt das Pfälzer Bergland, was gehört zur Vorderpfalz und was ist der Rhein-Pfalz-Kreis? Das und noch viel mehr erfahren Sie auf dieser Seite…

Wein, Wald, Burgen – Abschalten und runterkommen im Leiningerland. Das Leiningerland ist beeindruckend, durch seine Geschichte und auch durch die Landschaft…

Pfalz-Info.com | Ihr Restaurantführer und Suchmaschine für die Pfalz

Nach
oben