Restaurants und Sternelokale in der Pfalz

fein essen gehen in der Pfalz
Putensteak indisch - Foto: Andreas Ott

Die Pfalz hat kulinarisch viel zu bieten, vom einfachen Gasthaus mit regionalen, typischen Pfälzer Spezialitäten bis hin zur Sternegastronomie ist alles vertreten. Auf dieser Seite verschaffen Sie sich einen Überblick über die Restaurants in der Pfalz. Welche Restaurants sind besonders geeignet für Festlichkeiten wie Hochzeiten, Jubiläen oder Firmenereignisse, wo ist die Gourmetküche zuhause und welches ist besonders empfehlenswert für einen besonders gnussvollen Abend zu Zweit oder mit Freunden.

Restaurants

Was macht ein Restaurant aus?

Was sind die Erwartungen an ein Restaurant im Gegensatz zu einem Wirtshaus oder einem Ausflugslokal?

Ein Restaurant kann ein einfaches Lokal sein, wenn die Qualität der Produkte und deren Zubereitung stimmen und zudem eine gut sortierte Getränkekarte mit guter Weinauswahl angeboten wird, reicht das aus.

Von einem „guten Restaurant“ erwartet man schon ein bisschen mehr; die Atmosphäre insgesamt sollte angenehm und gepflegt sein, als Gast möchte man zuvorkommend bedient werden. Das lässt sich eigentlich in jedem Restaurant in jeglicher Güte, Preisklasse und Sternenvielfalt umsetzen. Angebot, Qualität, Ambiente und Service müssen zusammenpassen, denn, was hat der Gast von einem vorzüglichen Essen und einem exquisiten Wein, wenn unpassendes Ambiente oder ein ruppiger Service die Stimmung verhagelt?

Schon bei der Begrüßung sollte der Gast durch eine freundliche Begrüßung spüren, dass er willkommen ist. Wenn dann noch die Speise- und Getränkekarte zur Einrichtung und Atmosphäre passen, fühlt man sich als Gast gut aufgehoben und freut sich auf ein genussvolles Essen, das man sehr wahrscheinlich auch serviert bekommt.

Unverzichtbar für einen gelungenen Aufenthalt in einem Restaurant ist in jedem Fall KÖNNEN.
Nur chic eingerichtet, nur gute Weine oder nur ein netter Service reichen genausowenig aus wie nur gutes Essen, das Zusammenspiel muss passen und funktionieren. Dies gelingt besonders in Restaurants, in denen der Kellner auch Weinliebhaber oder Sommelier ist.
Letzen Endes ist es Geschmackssache jedes Einzelnen ob man sich für eine eher heimische/ legere oder gehobene Atmosphäre entscheidet.

Michelin oder Gault Millau – Bedeutung der Sterne und Mützen

Worin unterscheidet sich ein Restaurant von einem Gasthaus?

Restaurants

  • Restaurants sind meistens „gehobener“ als Gaststätten
  • Tischdecken sind selbstverständlich, bei den ganz guten Restaurants auch Stoffservietten
  • Im Restaurant sind mehrere Gänge und Menüs üblich
  • Die Speisenzubereitung  in einem Restaurant ist raffinierter und kreativer
  • In Restaurantküchen kocht man meist frisch und ohne Zugaben von Halbfertig- oder Fertigprodukten
  • Das Servicepersonal in einem Restaurant ist in der Regel „vom Fach“ und entsprechend professionell und informiert
  • In einem Restaurant sollte man rechtzeitig einen Tisch reservieren

Gaststätten

  • In einer Gaststätte wird meistens Hausmannskost des jeweiligen Heimatlandes angeboten
  • In Gasthäusern/ Gaststätten werden oft auch kalte Speisen und Vesper serviert
  • das Servicepersonal ist nicht geschult, verfügt nicht über tiefergehende Kenntnisse, weder im Speise- noch im Weinbereich. Natürlich kann auch ungeschultes Servicepersonal durch Freundlichkeit, Erfahrung und aufmerksamen Service zu einem schönen Aufenthalt beitragen
  • eine Reservierung ist meist nicht erforderlich, es wird auch gerne „gerutscht“, evt. kann man sich zu anderen Gästen an den Tisch setzen
  • Handelt es sich um Thekenwirtschaften (eine Theke mit Barhockern), ist man auch „nur“ zum Getränk ein willkommener Gast.

Eine Gaststätte ist auf keinen Fall schlechter als ein Restaurant, es spricht einfach andere Gäste an. Einige Gaststätten bieten auch Gästezimmer an, was bei einem Restaurant eher selten vorkommt.

Das könnte Sie interessieren

Titelbild: Andreas Ott

Pfalz-Info.com | Ihr Restaurantführer und Suchmaschine für die Pfalz

Nach
oben