Die Deutsche Weinstraße

Weingenuss, Kultur und Kulinarik entlang der "Deutschen Weinstraße"
Das Deutsche Weintor in Schweigen-Rechtenbach

Die „Deutsche Weinstraße“ führt auf einer Wegstrecke von ca. 85 km am Gebirgsrand der Haardt entlang durch das Weinbaugebiet der Pfalz. Sie beginnt im Süden in Schweigen-Rechtenbach an der deutsch-französischen Grenze mit dem Deutschen Weintor und endet im Norden in Bockenheim am Haus der Deutschen Weinstraße. Als erste Straße ihrer Art wurde sie im Oktober 1935 offiziell eröffnet.

Inhalt / Seitennavigation

Touristikroute „Deutsche Weinstraße“

Typisch für die „Deutsche Weinstraße“ sind nicht nur Rebenhänge soweit das Auge reicht, auch kilometerlange Mandelbaumalleen färben im Frühjahr den Landstrich rosa ein. Viele Veranstaltungen und geführte Wanderungen finden während der „Mandelblüte“ statt.
Am Rande des Pfälzerwalds säumen Edelkastanien die Touristikroute, fleißige Sammler beleben den Wald ab Oktober, wenn die Maronen reif sind.
Entlang der Weinstraße gibt es traditionsreiche und romantische Weinorte mit malerischen Winzerhäusern und herrlichen Innenhöfen. Gastfreundscghaft wird hier groß geschrieben, kehren Sie ein in urige Weinstuben und attraktive Gastronomie.

Das „Herzstück der Weinstraße“: Das Dürkheimer Riesenfass ist mit einem Ø von 13,5 m und einem Volumen von ca. 1.700.000 Liter das größte Fass der Welt. Im Fass ist ein großes Pfälzer Spezialitätenrestaurant beherbergt, das viele Touristen anzieht.

Weingüter und Winzer entlang der Deutschen Weinstraße

Die 2 größten Weinbaugemeinden Deutschlands liegen an der Weinstraße

Die Pfalz ist mit 23.592 Hektar das Anbaugebiet mit der größten Rotweinfläche und das zweitgrößte Weinanbaugebiet (nach Rheinhessen) Deutschlands, wobei ca. 60% der Anbaufläche weiße und ca. 40% rote Rebsorten betragen. Genießen Sie die feinen Weine, Brände, Seccos und Säfte direkt beim Hersteller, beim Winzer. Viele Winzer lassen sich bei der Arbeit auch über die Schulter schauen oder öffnen ihre heiligen Hallen – den Weinkeller. Wer sein Weinwissen vertiefen möchte, nimmt am besten bei einem Weinseminar teil. Bei schönem Wetter erhält man auch viele Informationen rund um das Thema Wein bei einer Weinbergswanderung mit dem Winzer.

Unsere Empfehlungen:

Gastronomie entlang der Deutschen Weinstraße

An der „Deutschen Weinstraße“ ist Genuss zuhause

Wie fast überall, wo Weinbau betrieben wird, ist auch die Küche entlang der Weinstraße ganz besonders und lecker.
Kehren Sie ein in die urigen Weinstuben, Straußwirtschaften und Gasthäuser oder genießen ein feines Menü in einem ausgesuchten Restaurant.

Unsere Empfehlungen:

„Lounge im Weinkontor“ in Edenkoben: Schicke, gemütliche Vinothek mit durchgehend warmer Küche, feinen Spezialitäten, regelm. Events, Feierlichkeiten

Unterkünfte entlang der „Deutschen Weinstraße“

Die „Deutsche Weinstraße“ ist ein begehrtes Ferien- und Urlausbsziel. Besonders im Herbst, wenn es den neuen Wein zu verkosten gibt und an jeder Ecke ein Weinfest einlädt, herrscht ein regelrechter Ansturm.
Große Hotelketten wie Steigenberger, Hilton ö.Ä. werden Sie entlang der „Deutschen Weinstraße“ nicht finden, aber gemütliche, oftmals familiengeführte, urige und auch sehr moderne Hotels öffnen für Sie die Türen.
Mögen Sie es lieber noch persönlicher und privater stehen Ihnen eine Vielzahl an Gästezimmern, Ferienwohnungen und Pensionen zur Verfügung.

Unsere Empfehlungen:

„Hotel Berghof & Wirtshaus Hüttenzauber“ (ehemals Annahof) in Albersweiler. Ankommen, genießen und wohlfühlen. Ein Idyll für Wanderer und Urlauber…

Hotel mit Gourmetrestaurant „Schloss Edesheim“. Mediterrane Lebensart im stilvollen Ambiente, wundervoller Park mit Weinbergen und Wasseranlagen…

Feiern, Feste und Veranstaltungen entlang der „Deutschen Weinstraße“

Apropos Weinfeste

200 Weinfeste gibt es in der Pfalz, fast jedes Dörfchen an der Deutschen Weinstraße feiert ihr individuelles und originelles Fest. Damit man keines verpasst, sollte man sich den offiziellen Weinfestkalender besorgen.
Egal wie das Fest heißt, in der Pfalz ist es immer auch ein Weinfest. Das größte seiner Art und auf der Welt ist der „Dürkheimer Wurstmarkt“, der im September in Bad Dürkheim gefeiert wird (es gibt auch Wurst).

Tipp: Aufgrund der Kulisse und des Angebots besonders schön, ohne die anderen schmälern zu wollen, sind

  • die „Nacht der offenen Keller“ in Nußdorf
  • die Owwergässer Winzerkerwe in Edenkoben
  • das Stadtmauerfest in Freinsheim und
  • die „Geißbockversteigerung“ in Deidesheim

Eröffnet wird die Weinfestsaison zur Mandelblüte mit dem „Gimmeldinger Mandelblütenfest“

Es werden rosa Fahrten mit dem Panoramabus und aus Mandeln hergestellte Leckereien angeboten. Für Weinliebhaber besonders interessant ist dabei die Jungweinprobe.

Bildergalerie zur Mandelblüte

Erlebnistag der Deutschen Weinstraße am letzten Augustsonntag

Alljährlich wird der „Erlebnistag Deutsche Weinstraße“ veranstaltet. Die komplette Touristikroute „Deutsche Weinstraße“ verwandelt sich in einen „Freizeitpark“, der ca. 300.000 Besucher anlockt. Der Verkehr an der Weinstraße ist für 8 Stunden gesperrt.

Marathon

Seit 1998 wird jedes zweite Frühjahr der Langstreckenlauf „Marathon Deutsche Weinstraße“ veranstaltet. Zur Unterhaltung wird im Bockenheimer Festzelt ein großes Rahmenprogramm angeboten. An der Strecke wird für die Sportler außer den für gewöhnlich nicht-alkoholischen Getränken auch Wein ausgeschenkt.

Die Pfalz und ihre Königinnen

Seit 1931 wird die auf ein Jahr gewählte Pfälzische Weinkönigin zur Repräsentantin des deutschen Weinbaugebietes Pfalz traditionell zum Deutschen Weinlesefest im Saalbau in Neustadt an der Weinstraße gekürt. Nach einem Jahr kandidiert sie zusammen mit den regionalen Weinköniginnen der weiteren dreizehn deutschen Anbaugebiete für Qualitätswein zur Wahl der Deutschen Weinkönigin.

Deutsche Weinkönigin
Deutsche Weinkönigin – Foto: Rolf Schädler

Ausflugziele und ganz besondere Empfehlungen entlang der „Deutschen Weinstraße“

Wenn Sie schon mal da sind, dann besuchen Sie einzigartige Burgen, Museen, die Geschichten erzählen, interessante Direktvermarkter und natürlich auch historische Bauten und Denkmäler.

Erholungssuchende finden schöne Wellnessoasen und Bäder, einkaufen können Sie natürlich in den Einkaufstraßen in den größeren Städten oder Sie schauen sich unsere Tipps an.

Unsere Empfehlungen:

Im „Westwallmuseum“ in Bad Bergzabern geht es um Geschichte, beginnend mit dem Versailler Vertrag bis zum heutigen Tage…

Mit der Mandelblüte im März beginnend genießt man die jahreszeitliche Farbenpracht im „Kurpark“ in Bad Dürkheim. Cafés, lauschige Ecken, Minigolf…

Schloss Villa „Ludwigshöhe“ über Edenkoben am Rand des Pfälzerwald, wo einst der Adel… Führungen, Stationentheater, jährlich im August Schlossfest.

Von der bewirtschafteten „Burgruine Landeck“ in Klingenmünster, eine der bekanntesten Burgen in der Pfalz, hat man einen fantastischen Ausblick.

Das „Hambacher Schloss“ in Neustadt-Hambach: Die Wiege der deutschen Demokratie. Schöne Aussicht über die Rheinebene. Restaurant, Tagungen, Hochzeiten

Zoo Landau – Pfalz, kurzweiliger Ausflug in die Tierwelt, Projekte wie „Outdoorcamp in der Zooschule“, „Der Alltag des Tierpflegers“- TV & Realität…

Wild + Natur, Spaß + Action, Rutschenparadies, Puppentheater, Spiel-und Abenteuerland uvm.. im „Kurpfalz-Park in Wachenheim in der Pfalz.

Die Kropsburg liegt über Sankt Martin / Pfalz direkt am Pfälzerwald mit Blick über die Rheinebene. Daneben befindet sich Burgschänke an der Kropsburg.

Impressionen

Orte und Gemeinden an der „Deutschen Weinstraße“

Mittelhaardt – Deutsche Weinstraße

Bad DürkheimBockenheim, Dackenheim, DeidesheimForstFreinsheim, Grünstadt, Herxheim am Berg, Kirchheim und Kallstadt, Neustadt (mit den Ortsteilen Diedesfeld, Gimmeldingen, Haardt, Hambach, Königsbach und Mußbach), Ruppertsberg, Wachenheim.

Zur Mittelhaardt – Deutsche Weinstraße zählen auch die Weinbaugemeinden aus dem Landkreis Donnersbergkreis: Marnheim, Bischheim, Rittersheim, Gauersheim, Albisheim, Einselthum, Zellertal und Wachenheim (Rheinhessen).

Die Südliche Weinstraße

Städte und Gemeinden an der Route der Südlichen Weinstraße:
Albersweiler, Bad Bergzabern, Birkweiler, Böchingen, Burrweiler, Dörrenbach, Edenkoben, Edesheim, Eschbach, Flemlingen, Frankweiler, Gleisweiler, Göcklingen, Hainfeld, Heuchelheim-Klingen, Ilbesheim, Kapellen-Drusweiler, Kirrweiler, Klingenmünster, Knöringen, Landau, Leinsweiler, Maikammer, Niederhorbach, Oberotterbach, Pleisweiler-Oberhofen, Ranschbach, Rhodt unter Rietburg, Roschbach, Sankt Martin, Schweigen-Rechtenbach, Siebeldingen, Venningen, Walsheim, Weyher.

Wenn Sie die komplette Weinstraße kennenlernen möchten:

Der Wanderweg Deutsche Weinstraße und der Radweg Deutsche Weinstraße führen Sie entlang der „Deutschen Weinstraße“ von Schweigen-Rechtenbach bis nach Bockenheim.

Das könnte Sie interessieren:

Titelbild: Das Deutsche Weintor in Schweigen-Rechtenbach – Foto: Knut Pflaumer, Pfalz Touristik e.V.

Pfalz-Info.com | Ihr Restaurantführer und Suchmaschine für die Pfalz

Nach
oben